Interview mit Jakob Golombek von gamefabrik GmbH

  • 14.04.2017
  • Jonathan Nessier

Strategiespiele.net hat ein schriftliches Interview mit Jakob Golombek geführt. Als einer der zwei Geschäftsführer der gamefabrik GmbH ist er massgeblich an der Entwicklung des Titels Mars Tomorrow beteiligt.

Hallo Jakob, danke schon mal für die Möglichkeit des Interviews! Du bist Geschäftsführer der gamefabrik GmbH und hast mit Mars Tomorrow ein preisgekröntes Free2play Strategie Game veröffentlicht. Kannst du dein Unternehmen in einigen Sätzen kurz beschreiben?

Hallo Jonathan, zunächst mal möchte ich mich bei dir für die Möglichkeit des Interviews bedanken. Es ist uns sehr wichtig einen möglichst direkten Kontakt zu unseren Spielern zu haben. Daher bietet es sich für uns natürlich an, via Strategiespiele.net neue Spieler anzusprechen und von Mars Tomorrow zu berichten.

Nun aber zu deiner Frage, die gamefabrik GmbH haben Holger und ich im Oktober 2014 gegründet. Wir kannten uns schon aus einem ähnlichen Projekt für das wir damals tätig waren und entschlossen dazu eine eigene Wirtschaftssimulation zu entwickeln. Wir schrieben also einen Businessplan, suchten uns Mitarbeiter und Investoren und gründeten die gamefabrik GmbH. Klingt jetzt einfacher als es war, aber ich möchte deine Leser auch nicht mit Details langweilen ;)

Jedenfalls waren an der Entwicklung von Mars Tomorrow insgesamt 6 Leute beteiligt, denen ich hier auch herzlichst danken möchte. Diejenigen wissen schon dass sie gemeint sind.

Leider sind wir nun nur noch zu Zweit.

Mars Tomorrow wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Welche Hochs und Tiefs habt ihr mit eurem Spiel in dieser Zeit schon alles erlebt?

Gute Frage, aber wo soll ich da anfangen?

Sagen wir mal so, wir haben uns den Markteintritt sicherlich leichter vorgestellt als er heutzutage tatsächlich ist. Unser Marketingbudget haben wir in Personalkosten gesteckt anstatt rechtzeitig die Reisleine zu ziehen und uns von Personal zu trennen. Aber wir sind halt auch keine Ar********* und zum Unternehmer wird man auch nicht von heute auf Morgen. Was jetzt nicht heißen soll, dass wir nun zu Ar********** mutiert sind, oder alle Unternehmer solche sind. :)

Jedenfalls mussten wir schmerzlich lernen wie es in der freien Wirtschaft so läuft, als wir wenige Monate nach dem Start der Open Beta von der Insolvenz bedroht wurden und zudem ohne Marketingbudget da standen. Die Tür abschließen und das Projekt scheitern lassen, war für uns jedoch keine Option. Zumal unsere Investoren keine reichen Business Angels sind, sondern vor allem aus Freunden und Familie bestehen. Also blieb nur eins, Geld verdienen und zwar schnell. Wir stellten unser Know-How also auch anderen Unternehmen zur Verfügung und hielten uns so über Wasser. Leider brach uns plötzlich ein Auftrag von jetzt auf gleich weg und wir wurden erneut von der Insolvenz bedroht. So hatten wir es zwar geschafft 9 Monate zu überleben, mussten uns nun aber eingestehen, dass wir Entlassungen vornehmen müssen um liquide bleiben zu können.

So besteht die gamefabrik GmbH nun also nur noch aus Holger und mir, die wir beide weiterhin nahezu in Vollzeit für andere Unternehmen arbeiten. Dafür schreibt die gamefabrik GmbH aber nun konstant schwarze Zahlen und unsere Magengeschwüre lassen nach.

Wir selbst zahlen uns nur ein sehr geringes Gehalt aus, um ein Marketingbudget ansparen zu können das uns die Anzahl an Spielern ins Spiel bringt, die Mars Tomorrow verdient hat.

Egal ob iOS, Android oder sogar MacOS und Windows - Mars Tomorrow unterstützt fast jede Spielplattform, sogar den Browser. Aber wie viele Spieler spielen überhaupt Mars Tomorrow? Kannst du uns einige Zahlen nennen?

Das ist recht schwierig in einer Zahl auszudrücken. So bekommen wir zum Beispiel täglich hunderte von Spielern über Android rein, jedoch landet davon dann nur ein Bruchteil wirklich im Spiel. Dies hat eine Vielzahl an Ursachen, zu schwache Geräte, andere Erwartungen...

Konstant spielen Mars Tomorrow derzeit täglich 1.090 Spieler. Verteilt auf unsere drei Spielwelten. Wir haben auch Spieler die nur alle 2-3 Tage ins Spiel rein schauen.

Welche Features plant ihr kurz- und längerfristig für Mars Tomorrow? Wird das Spiel vielleicht in Zukunft noch weitere Spielplattformen wie die Konsolen oder sogar die neue Nintendo Switch unterstützen?

Wir haben ein Vielzahl an Features in der Pipline, aber wir sind halt nur zwei Mann und so dauert alles halt ein wenig länger als man es vielleicht von großen Publishern gewohnt ist. Ich kann dir aber schon sagen, dass es bald sowohl Singleplayer-, als auch Multiplayer-Wettbewerbe geben wird. Wir arbeiten fieberhaft daran das Feature in den nächsten paar Wochen live zu bringen. Es darf sich also darauf gefreut werden.

Zudem gibt es für alle Spieler die sich bis Ostermontag registriert haben, ein besonders Oster-Spieler-PlugIn. Also nutzt eure Chance und registriert euch bei Mars Tomorrow noch heute. ;)

Weitere Plattformen sind zur Zeit übrigens nicht geplant.

Welche Ziele hat gamefabrik GmbH für die Zukunft? Ist ein weiteres Spiel geplant oder investiert ihr alle eure Ressourcen zurzeit in die Unterstützung von Mars Tomorrow?

Wir investieren alle unsere Ressourcen in Mars Tomorrow und werden in den kommenden Monaten auch die Werbetrommel rühren um mehr Spieler auf den Mars zu bekommen. Weitere Spiele sind auch nicht geplant, da die Featureliste für den Mars noch so viel hergibt. Das Spiel wird stetig besser und besser, es bedarf lediglich Zeit.

Wir suchen aber auch noch nach einem Publisher. Mit mehr Ressourcen, würde auch mehr gehen.

Willst du zum Abschluss dem Leser noch was mitteilen?

Ach eigentlich möchte ich mich nur für die Aufmerksamkeit bedanken und würde mich sehr freuen wenn eure Leser Mars Tomorrow mal ausprobieren würden.


Mehr über Mars Tomorrow